Pauschalreisen Andalusien

Pauschalreisen nach Andalusien stehen bei Weltenbummlern hoch im Kurs – aus einem guten Grund! Für erschwingliche Preise sichern sich vom Fernweh geplagte Urlauber Rundum-Sorglospakete, um eine Welt zu erkunden, die mit deutschen Gefilden nur wenig gemeinsam hat. Reisen nach Andalusien führen in eine Region, in der der hektische Alltag keinen Platz hat. Vielmehr ist Andalusien ein Ort der Lebensfreude, der mit seinen Fiestas, Flamenco-Tänzen und dem feurigen spanischen Temperament der Einwohner Facetten offenbart, die viele Reisende hierzulande vergeblich suchen. Doch mit einer Pauschalreise in diese sonnenverwöhnte Region geht dieser Wunsch in Erfüllung! Buchen Sie über unseren Partner gleich hier eine Pauschalreisen nach Andalusien:

Suche nach Andalusien Pauschalreise

Unterkünfte für jeden Bedarf und jeden Geschmack

„Viva España“ ist das Motto der Einwohner. „Viva España“ – diesem Freudenruf werden sich deutsche Urlauber anschließen, die Spanien von seiner aufregendsten und schönsten Seite erkunden möchten. In großzügigen Ferienhäusern oder Andalusien Hotels, die allen Ansprüchen gerecht werden, entspannen sich Urlauber vom stressigen Alltag, ohne in irgendeiner Weise Verzicht üben zu müssen. Die autonome Region begeistert mit einer riesigen Auswahl aus Familienhotels, Romantikhotels, Wellnesshotels oder Sporthotels. Für eine entsprechende kulinarische Versorgung ist gesorgt – sofern diese von Reisenden gewünscht ist. Anderenfalls laden zahlreiche Restaurants, Bars und Tavernen dazu ein, sich regionale und internationale Köstlichkeiten schmecken zu lassen.

Suche nach Hotels

Booking.com
Über 100 Golfplätze, die zum Teil von Weltruf sind

Um der Gesundheit auf einer Pauschalreise nach Andalusien etwas Gutes zu tun, stehen in Andalusien mehr als 100 Golfplätze zur Verfügung. Auf diesen Golfparcous finden teilweise Golfturniere der internationalen Spitzenklasse statt. An der Costa del Sol ist ein Großteil der Golfanlagen zu finden, auf denen sich Golf-Enthusiasten von professionellen Trainern in die Kunst des Golfspiels einweihen lassen. Die Sierra Nevada ist eine andalusische Naturlandschaft, die zu keiner Jahreszeit mit ihren Reizen geizt. Hält die weiße Pracht auf andalusischen Bergen Einzug, tummeln sich Snowboarder und Skifahrer auf den Pisten der andalusischen Berge.

Zur Sommerzeit testen Kletterer und Bergsteiger ihre Grenzen in dieser Wanderregion, aus der der höchste Gipfel der Iberischen Halbinsel beinahe bis in den Himmel ragt. Geheimnisvollen Grotten, Höhlen und geologischen Gräben auf der Spur, offenbart sich Andalusien als beliebte Region für Höhlenforscher. Unangefochtene Publikumslieblinge sind die Höhlen in der Sierra de las Nieves sowie die Cuevo del Gato. Andalusien – der Schmelztiegel zwischen dem Atlantik und Mittelmeer – ist längst zum Lieblingsrevier vieler Wassersportler avanciert. Die Küstengebiete der Costa de la Luz faszinieren als „Königreich für Windsurfer“, in denen die konstanten Winde Levante sowie Poniente stets für hohe Wellen sorgen. Motorboote und Segelboote stehen auf 40 Yachthäfen bereit, um zusammen mit Bootsführern die Weiten der Gewässer zu erobern. Mädchenträume gehen während eines Pauschalurlaubs auf einem Exkurs zur Königlich-Andalusischen Reitschule in Jerez de la Frontera in Erfüllung. In dieser weltbekannten Reitschule traben, springen und wiehern die weltbekannten weißen andalusischen Pferde vor sich hin, die an Eleganz kaum zu übertreffen sind. Hoch zu Rosse steht es erfahrenen Reitern frei, die Küste des Doñana-Nationalparks oder die Gebirgswelt der Sierra Nevada zu erobern.

Eine Naturlandschaft wie aus dem Märchen

Familien sollten es im Pauschalurlaub in Andalusien nicht versäumen, die Märchenlandschaft des Naturparks El Torcal in Augenschein zu nehmen. Auf Ausflügen in diese einzigartige Naturlandschaft sind Groß und Klein in einer der eindrucksvollsten Regionen Andalusiens angelangt, deren Panorama unvergesslich ist. Eigenwillige Karstformationen und zerklüftete Felsen formen diesen Naturpark zu einem Gefilde, das nicht von dieser Welt zu sein scheint. Eine Pauschalreise gen Andalusien sollten Weltenbummler ebenfall dafür nutzen, um mit Ronda dem berühmtesten aller weißen Dörfer einen Besuch abzustatten. In der Vergangenheit lieferte dieser jedem Postkartenmotiv würdige Ort Schriftstellern wie Rainer Maria Rilke oder Ernest Hemingway die nötige Inspiration. Die spektakuläre Lage von Ronda ist einzig durch den Anblick der Brücke Puente Nuevo zu übertreffen, die sich über die 160 Meter tiefe Schlucht Tajo erstreckt und die Altstadt Rondas mit der Neustadt verbindet.

Architektonische Hinterlassenschaften der Mauren

Ein Muss auf jeder Sightseeingtour ist die Alhambra in Granada. Dieses architektonische Erbe der Mauren ist in Granada zu Hause und bis heute der wichtigste Prachtbau islamischer Baukunst auf europäischem Boden. Faszinierend und ehrwürdig zugleich ist der Anblick der Alcazár in Sevilla. Alcazár ist ein maurischer Palast der Stadt, der über die Jahrhunderte hinweg stetig ausgebaut wurde und heute islamische sowie christliche Baukunst vereint. Dreh- und Angelpunkt des maurischen Palastes ist der mitreißende schöne Garten, der ideal für einen Spaziergang fernab großer Touristenströme geeignet ist. Diese und zahlreiche weitere Anziehungspunkte wie die Altstadt von Córdoba mit ihrer Mezquita sind beispiellose Touristenmagneten Andalusiens, die einem Pauschalurlaub die nötige Würze verleihen. In Kombination mit den verhältnismäßig günstigen Preisen für Pauschalreisen kann das „Abenteuer Andalusien“ für jeden Globetrotter beginnen.

Anzeige
Anzeige

Andalusien Wetter

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. Erfahren Sie mehr