Provinzen in Andalusien

Karte der Provinzen in Andalusien Huelva Sevilla Cadiz Malaga Cordoba Granada Jaen Almeria

Die beliebte spanische Ferienregion Andalusien, die als eine der 17 autonomen Regionen Spaniens gilt, ist ihrerseits in insgesamt 8 Provinzen gegliedert. Dabei hat jede dieser andalusischen Provinzen ihren eigenen ganz besonderen Reiz, so dass man sich durchaus die Zeit nehmen sollte wirklich alle kennen zu lernen. Da dies nicht in einem einzigen Urlaub möglich ist hilft nur ein Wiederkommen.

 

  • Provinz Almeria

    Die andalusische Provinz Almeria und die gleichnamige Hafenstadt als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Pr...

  • Provinz Cadiz

    Die Provinz Cadiz erstreckt sich über eine geografische Fläche von 7.385 km2 auf der derzeit etwa 1,25 Millionen dau...

  • Provinz Cordoba

    Die im Norden Andalusiens im Tal Guadalquivir gelegene Provinz Cordoba ist eine der acht Provinzen Andalusiens. Sie ...

  • Provinz Granada

    Die andalusische Provinz Granada erstreckt sich über eine Fläche von etwa 12.635 km2 und beherbergt dort etwas mehr ...

  • Provinz Huelva

    Die andalusische Provinz Huelva besticht ihre Gäste durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und traumhafte Landschaften,...

  • Provinz Jaen

    Eine der schönsten andalusischen Provinzen ist sicher die Provinz Juan. Diese erstreckt sich über eine Fläche von kn...

  • Provinz Malaga

    Die Provinz Malaga besitzt eine flächenmäßige Ausdehnung über circa 7.300 km2 auf der derzeit etwas mehr als 1,5 Mil...

  • Provinz Sevilla

    Mit einer Grundfläche von 14.000 km2 handelt es sich bei Sevilla um eine der größten andalusischen Provinzen überhau...


Die andalusische Küche in den Provinzen

Zu einem gelungenen Urlaub in Andalusien gehört, dass man das „Nationalgericht“ – die kalte Gemüsesuppe Gazpacho – probiert hat. Allgemein ist die andalusische Küche sehr abwechslungsreich. An der Küste dominieren Fischgerichte, wie marinierte Anchovis oder Sardinengericht mit Weißwein, Knoblauch und Olivenöl. Der Knoblauch nimmt in der andalusischen Küche einen sehr wichtigen Stellenwert ein. In ländlichen Gebieten Andalusiens wird es deftiger mit Eintöpfen, Blutwurst und Saubohnen. Die Region Spaniens ist berühmt für ihren luftgetrockneten Schinken (Jamón Ibérico) und Sherry aus dem Anbaugebiet der Palomino-Traube. Den Sherry sollte man am besten zusammen mit Tapas genießen.

Hotels in Andalusien buchen
Booking.com
Anzeige
Pauschalreisen buchen

Anzeige

Andalusien Wetter

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. Erfahren Sie mehr