Sprachreisen nach Andalusien

Frau mit Globus

Spanisch ist eine der schönsten und leidenschaftlichsten Sprachen der Welt. Sie wird von ca.  500 Millionen Menschen weltweit gesprochen und ist damit die am vierthäufigsten gesprochene Sprache der Welt und wird nach Englisch am häufigsten als Fremdsprache gelernt.

Ein Sprachkurs macht immer mehr Spaß, bringt schnellere Fortschritte und ein intensiveres Erleben, wenn er direkt im Zielland besucht wird. Nicht umsonst erfreuen sich Sprachreisen in den letzten Jahren steigender Beliebtheit. Der Vorteil ist, dass das erlernte Vokabular und die Grammatik durch das ständige Üben, Anwenden und die Verknüpfung mit schönen und intensiven Erlebnissen nachhaltiger im Gedächtnis gespeichert werden. Die Erfahrungen und Begegnungen, die man sammelt motivieren einen, auch nach der Heimkehr, weiterzulernen.

Andalusien bietet sich ausgezeichnet für Sprachreisende an

Drei alte Leute auf einer Bank in Andalusien Drei alte Leute auf einer Bank in Andalusien

Andalusien ist eine der attraktivsten und abwechslungsreichsten Regionen Spaniens und bietet sich ausgezeichnet für Sprachreisende an. Immerhin möchte man ja nicht nur im Klassenzimmer sitzen und lernen, sondern auch etwas vom Zielland sehen, Ausflüge machen, die Menschen kennenlernen und Spaß haben! Ein weiterer Bonus von Sprachreisen ist die Möglichkeit der Unterbringung bei einer Gastfamilie. Dies erlaubt einem das Land aus der Perspektive eines Insiders auf eine ganz andere Art und Weise kennenzulernen. Man bekommt den Alltag, den Lebensstil, Traditionen, Einstellungen, Essensgewohnheiten sowie natürlich die typischen umgangssprachlichen Redeweisen und vieles mehr hautnah mit. Man steht sofort mit Einheimischen in Kontakt und ist gezwungen, die Sprache anzuwenden, um mit ihnen kommunizieren zu können.

Auch die in Europa führende und mehrfach ausgezeichnete (LTM Star Award 2010 und 2011) Sprachreisenagentur ESL (École Suisse de Langues) bietet Spanischkurse an ihren Partnerschulen in Andalusien an. Ihre Partnerschulen befinden sich in den Hauptstädten der Regionen Cádiz, Granada, Malaga und Sevilla.

Sprachreisen nach Cadiz

CadizBlick auf Cadiz

Cádiz gilt als die älteste Stadt Westeuropas und liegt auf einer Insel im Meer, die nur durch eine schmale Landbrücke mit dem Festland verbunden ist. Der Hafen der Stadt ist besonders geschichtsträchtig, denn von hier aus segelte Kolumbus nach Amerika. Berühmt ist sie auch für ihren Karneval, die kilometerlangen Sandstrände, ihre belebten Gassen und Fischmärkte. In Granada bietet sich den Studierenden ein umwerfend schönes Stadtbild, das architektonisch durch die spannende Mischung aus den Einflüssen der Araber, Römer und Juden in Andalusiens Geschichte geprägt ist. In den Straßen können Reisende Flamencotänzer sehen, die von Gitarristen begleitet werden. Außerdem ist von hier aus der Nationalpark Sierra Nevada gut zu erreichen und bietet sich für Ausflüge in die Natur und sportliche Aktivitäten an.

Sprachreisen nach Malaga

Panorama von MalagaPanorama von Malaga

Malaga ist die Geburtstadt Pablo Picassos. Eine von ESLs Partnerschulen liegt direkt neben seinem Geburtshaus. Die Stadt bietet Reisenden Eleganz und Klasse, Stierkampfarenen, jede Menge Cafés, Kneipen und Tapasbars. Da sie direkt am Meer liegt, ist sie perfekt für Wassersportliebhaber geeignet. Von einigen Partnerschulen werden Flamencokurse und Workshops über die iberische Kultur angeboten und die Studierenden können bei einem Kochkurs typisch andalusische Speisen zubereiten lernen. Das Leben auf Sevillas Straßen und die Schätze ihrer reichen Geschichte werden alle Besucher mitreißen. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über mild und das Stadtbild wird von Dattelpalmen, Oliven- sowie Bitterorangenbäumen geprägt. Sie ist außerdem der Ursprungsort der Tapas und bietet ihren Besuchern genügend schöne Orte, um von diesen und dem regionalen Sherry zu kosten.

Sprachreisen nach Andalusien für Erwachsene

Besonders Sprachreisen für Erwachsene erfreuen sich einer immer größeren Nachfrage. Sie stellen eine äußerst bereichernde Alternative zu einem reinen Urlaub dar und verbinden Bildung und Vergnügen auf eine abwechslungsreiche Art und Weise. Man reichert nicht nur seine Sprachkenntnisse an, sondern auch der Urlaubsaspekt der Reise wird durch den Sprachkurs und die Anregung zur Kommunikation in der Landessprache bereichert und erlaubt ein intensiveres Eintauchen.

Hotels in Andalusien buchen
Booking.com
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hier finden Sie weitere interessante Artikel aus der Rubrik Andalusien Blog

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung