Camping in Andalusien

Camping in Andalusien

In Andalusien existieren ungefähr 200 Campingplätze, von denen etwa 130 Unterkunftsmöglichkeiten offiziell eingetragen sind. Diese Campingplätze werden zwischen drei Kategorien klassifiziert, die sich aufgrund verschiedener Ausstattungsmerkmale voneinander unterscheiden. Zeltlager der Kategorie „1“ gehören dem sogenannten Luxus-Segment an und weisen eine sehr gute Ausstattung auf. Die Kategorie „2“ verweist auf einen durchschnittlichen Standard, während die Einstufung „3“ durch eine relativ spärliche Ausstattung gekennzeichnet wird. Die Bezeichnung „Camping Cortijo“ verweist auf einen Campingaufenthalt auf dem Bauernhof.

Ein wichtiger Aspekt: Bäume auf Campingplätzen, die Schatten spenden

Neben der Beachtung der einzelnen Einstufungen wird Reisenden zur Sommerzeit empfohlen, Campingplätze zu bevorzugen, auf denen ausreichend Schatten spendende Bäume zur Verfügung stehen. Weiterhin sind auf einigen Lagerstätten fest installierte Caravans oder Bungalows vorhanden. Die Kosten für die Campingplätze basieren auf einer Kombination von Gebühren für das Auto bzw. den Caravan, Zelte sowie der Anzahl mitreisender Personen. Zusätzlich variieren die Preise von Zeltplatz zu Zeltplatz, da die jeweilige Saison und der Komfort der Lagerstellen weitere wichtige Rollen spielen. Aufgrund des milden Klimas sind zahlreiche dieser Unterkunftsoptionen über das ganze Jahr hinweg geöffnet. Im Zeitraum von Anfang Mai bis Ende September finden Urlauber nahezu keinen Campingplatz, der nicht geöffnet ist. Unabhängig von den Öffnungszeiten der Zeltlager sind hiesige Einkaufsläden, Bars und Restaurants gelegentlich nur zu Hauptsaison in Betrieb. Allerdings herrschen auch über die Öffnungszeiten dieser Etablissements keine einheitlichen Regelungen.

Campingurlaub im WohnmobilCampingurlaub im Wohnmobil

Campingurlaub in Andalusien mit einem Wohnmobil

Eine der beliebtesten Möglichkeiten für einen Campingurlaub ist ein Aufenthalt mit einem Wohnmobil. Viele Weltenbummler nutzen die Gunst der Stunde, um Andalusien mit diesem Fahrzeug zu erobern. Soll der Stellplatz als Ausgangspunkt für Ausflüge genutzt werden, punktet das Wohnmobil mit seinem großen Stauraum für alle wichtigen Urlaubsutensilien. Wer ein Wohnmobil mietet, kann Fahrradanhänger, Fahrräder und Bekleidung problemlos in dem Kfz verstauen. Ebenso wichtig ist die Flexibilität, die eine Reise mit dem Wohnmobil bietet. Fühlen Sie sich frei wie ein Vogel, wenn Sie einen kurzfristigen Start in den Urlaub planen oder unterwegs spontan einen Ortswechsel anstreben. Denn im Gegensatz zu anderen Ferienunterkünften wie Andalusien Hotels oder Ferienwohnungen haben Sie auf einer Andalusien-Reise mit dem Wohnmobil alle Freiheiten für Spontanentscheidungen. Heute muss sich kein Urlauber darüber sorgen, dass die Ausstattungen in Wohnmobilen völlig überaltet sind. Längst haben Hersteller der Fahrzeuge verstanden, neue Zielgruppen mit einem modernen Interieur anzusprechen. Sich einrichten, wohlfühlen und losfahren – dieser Wunsch geht auf einer Reise mit dem Wohnmobil durch Andalusien in Erfüllung.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Urlaub mit dem Wohnmobil

Tipps zum wilden Camping

wildes Camping in Andalusienwildes Camping in Andalusien

Hobby-Camper sollten im Campingurlaub in Andalusien beachten, dass wildes Camping nur bedingt erlaubt ist. Beispielsweise ist das Zelten an zahlreichen Stränden sowie in Naturschutzgebieten nicht gestattet. Teilweise sind an derartigen Orten ebenfalls Verbotsschilder positioniert, die auf entsprechende Zonen verweisen. Gaskartuschen wechseln auf zahlreichen Campingplätzen, in hiesigen Eisenwarengeschäften sowie in Einkaufszentren die Besitzer. Camping-Gasflaschen mit einem Maximum von bis zu drei Kilogramm sind in Andalusien problemlos erhältlich. Flaschen mit einem Fassungsvermögen von fünf oder elf Kilogramm können ebenfalls vor Ort käuflich erworben werden, werden allerdings wesentlich seltener angeboten.

Für jeden Anspruch den passenden Campingplatz

Zahlreiche Campingplätze versprechen, dass auf einer Reise nach Andalusien jeder Hobby-Camper auf seine Kosten kommt. Ganz egal, ob ein Zeltplatz mit hohem oder geringem Komfort bevorzugt wird – für jeden Geldbeutel und jeden Anspruch steht die passende Anlage bereit. Allerdings ist es vor allem zur Hauptsaison in der Winterzeit empfehlenswert, einen Stellplatz auf einer bevorzugten Campinganlage so früh wie möglich zu reservieren.

Hotels in Andalusien buchen
Booking.com
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hier finden Sie weitere interessante Artikel aus unserem Andalusien Verzeichnis

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung