Wellnessurlaub in Andalusien

Wellnessurlaub in Andalusien

Eine Urlaubsregion wie Andalusien ist prädestiniert dafür, um Leib und Seele baumeln zu lassen. Vermutlich ist es die Mischung aus traumhaften andalusischen Naturschutzgebieten und tausenden Sonnenstunden pro Jahr, die geschafften Gemütern neues Leben einhaucht. Doch auch die angenehmen Temperaturen, allgegenwärtige heilende Thermalquellen und die kilometerlangen goldgelben Sandstrände verleihen Vitalität, Gesundheit und Schönheit. Dazu gesellen sich Ausflugsziele wie malerisch gelegene Golfplätze, die dem Körper und Geist schmeicheln. Bei dieser Bandbreite ist es schon beinahe unerheblich, ob die Wellnessreise an die sonnenverwöhnte Costa del Sol oder die raue Costa de la Luz führt.

Das passende Wellnesshotel für jede Fasson

Die ganze Region ist gesäumt mit Ausflugszielen und Hotels in Andalusien, die Herzen von Wellnessanhängern höher schlagen lassen. Alle Sinne werden in palastartigen Hotelbauten angeregt, die historisches Ambiente verbreiten und im traditionellen Mudejar-Stil erbaut wurden. Andere Wellnesshotels beeindrucken mit ihrem modernen Flair und gigantischen Wellnesstempeln. Es steht außer Frage: Urlaub in Andalusien macht richtig Spaß.

Kneipp-Therapien, Detox, Hydrobehandlung und vieles mehr

Smoothie für Detox-KurSmoothie für Detox-Kur

Ob Detox-Kuren, vierhändige Massagen, Dampfbäder, Saunabesuche, römische Bäder oder Hydrotherapien – bei all diesen Angeboten ist Entspannung garantiert. Anwendungen wie Aqua-Gymnastik, Thalasso- und Kneipp-Therapien oder Peelings vollenden das Wellnessprogramm. Zweifelsohne kommt bei dieser Vielfalt jeder auf seine Kosten. Mit der Heilkraft der Natur und dem entsprechenden Wellnessangebot in petto, ist die Auszeit mit hohem Erholungsfaktor in Andalusien garantiert.

Das Healthhouse Las Dunas hält, was es verspricht

Eines der schönsten Wellnesshotels an der Costa del Sol ist das Healthhouse Las Dunas in Estepona. In diesem luxuriösen Fünf-Sterne-Hotel herrscht striktes Alkohol- und Rauchverbot – ein Aspekt, der einzig und allein der Gesundheit dient. Die direkte Strandlage leistet in der Residenz im andalusischen Stil ihr Übriges. Außerdem entpuppt sich der üppig angelegte Garten mit Palmen und Springbrunnen als wahrer Quell des Lebens, der durch ein Wellness- und Gesundheits-Center mit Schönheits-Spa ergänzt wird. Auf Wunsch dürfen sich Hotelgäste in diesem Domizil in einem Fitnessstudio mit Personal Trainer betätigen.

Nach dem Feng Shui-Prinzip eingerichtete Räumlichkeiten

Das Besondere am Hotel Shanti Storm in den Sierras de la Nieves in Málaga ist nicht nur die malerische Lage inmitten einer Gebirgslandschaft. Außergewöhnlich ist, dass alle Zimmer der Residenz nach den Feng Shui-Richtlinien eingerichtet wurden. Hier sind alle erschöpften Seelen richtig, die Geist und Seele bei Yoga, Detox, Weight Loss oder High Intensity Fitness zu neuer Kraft verhelfen möchten. Eine frühzeitige Buchung ist sinnvoll. Denn dieses Wellnesshotel ist zumeist schon einige Monate im Vorfeld ausgebucht. Auch das Playasol Spa Hotel in Roquetas de Mar in Almeria steht bei wellnessbegeisterten Weltenbummlern hoch im Kurs. Dieses Vier-Sterne-Haus beeindruckt nicht nur mit einer riesigen Außenanlage in bester Strandnähe. Das hiesige Hydrotherapiecenter, ein riesiger Außenpool mit Jacuzzi sowie das Gesundheitscenter sind Argumente, die Wellnessfans überzeugen. Hier erwartet vom Stress geplagte Reisende eine bunte Mischung aus türkischen und römischen Bädern, Whirlpools, Saunen, beheizten Innenpools sowie Seegrasbädern und Face-Treatments – eine Wohltat für jeden, der einfach mal abschalten möchte.

Sport und Massageangebote im Einklang

Ein Juwel unter den Wellnesshotels an der Costa de la Luz ist das Hipotel Gran Conil & Spa in Conil de la Frontera. Die Betreiber dieses Vier-Sterne-Hauses haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Gäste nach Strich und Faden zu verwöhnen. Mit Angeboten wie dem großen Außenpool, dem unmittelbar angrenzenden Strand von Fontanilla und dem beheizten Innenpool gelingt dieses Vorhaben ganz gewiss. Auch das türkische Bad, zahlreiche Massage oder der Fitnessraum sind Annehmlichkeiten, die dem gestressten Körper schmeicheln.

Traumhafte Naturlandschaften und ein großer Spabereich im Barceló La Bobadilla

Im Hotel Barceló La Bobadilla in Loja in Granada ist bereits die exponierte Lage der Residenz Balsam für Leib und Seele. Hier residieren gestresste Gäste auf einem 350 Hektar großen Privatgrundstück, auf dem Oliven, Eichen und Mandelbäume gedeihen. Beflügelt von diesem Anblick, ist dieses Wellnesshotel der perfekte Ort, um die maurische Kultur hautnah zu erleben. Der spanische Palast beherbergt eine Vielzahl puderweißer Bauten im Mudejar-Stil, an die ein Spabereich, Fitnesscenter sowie ein 150 Quadratmeter großer Außenpool anknüpfen – ein wahr gewordener Traum für jeden Fitnessbegeisterten.

Aus heilenden Thermalquellen neue Kraft tanken

Andalusien ist gespickt mit Wellnesshotels wie diesem. Ob das Fünf-Sterne-Haus Vincci Hotel Envia Almeria Wellness & Golf in Almeria oder das Barceló Montecastillo Golf & Sport Resort in Jerez de la Frontera – an Möglichkeiten für einen erholsamen und gemütlichen Wellnessaufenthalt mangelt es nicht. Auch das Balneario de Alhama de Granada ist ein Ort, an dem ein jeder Hotelgast neue Kraft schöpft. Umgeben von einer üppigen Vegetation und heilenden Thermalquellen, regenerieren sich Wellnessurlauber hier auf einer Anhöhe von 850 Metern. Dank heißer Quellen, türkischem Dampfbad, Außenpool, Algenbädern, Aerosolbehandlungen und Hydrotherapien fällt es in diesem Hotel nicht schwer, neue Energie zu erlangen. Ideale Voraussetzungen für einen unvergesslichen Wellnessurlaub in Andalusien.

Hotels in Andalusien buchen
Booking.com
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung