Eine Klippenwanderung von Canos de Meca nach Barbate

Höhle von Nerja

Die Klippenwanderung zwischen Canos de Meca und Barbate / Sendero Torre de Tajo verläuft im Durchschnitt 30 Meter über dem Meer. Von Vorteil ist es bei diesem auf halber Höhe der Steilküste befindlichen Wanderweg, dass die Route von beiden Seiten begehbar ist. Um auf einer Wanderung von einem Ort zum anderen zu gelangen, müssen Wanderer eine Laufstrecke von 7,5 Kilometern einplanen.

Unbeschreiblich schöne Aussichten über das Meer als Belohnung

Auf dieser Klippenwanderung erwarten aktive Menschen mitreißende Aussichten über das Meer, an dessen Horizont bei gutem Wetter sogar die afrikanische Küste auftaucht. Auf der anderen Seite der Klippe erstreckt sich eine wunderschöne Steilküste, die von Pinienbäumen gesäumt ist. Für so manchen Wanderer ist es auf einer Entdeckungstour auf dieser Seite gewiss angenehm, dass große Teile der Wanderstrecke im Schatten liegen. Somit geraten die Wanderer nicht zu schnell ins Schwitzen. Weitere Highlights dieser Klippenwanderung sind Sehenswürdigkeiten wie der Torre de Tajo. Dieser alte Wachturm ist ein Bestandteil einer ganzen Kette von Signaltürmen, welche die spanische Küste in der Vergangenheit vor Überfällen durch Piraten sowie Eroberungszüge der Mauren schützen sollte.

So gelingt die Anfahrt zum Wanderparkplatz

Um das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren, sollten Wanderer eine Anfahrt von Medina über Vejer de la Frontera wählen. Anschließend müssen sich Autofahrer an der Kreuzung in Richtung Cadiz rechts einordnen, um sich anschließend im Kreisverkehr an Canos de Meca zu orientieren. Die Fahrt sollte am Cabo de Trafalgar nach Canos fortgesetzt werden, um im Ortskern in Richtung Barbate abzubiegen. Daraufhin endet eine durch den Naturpark La Brena führende Straße direkt am Wanderparkplatz. Alternativ ist am östlichen Ortsende von Canos ein Einstieg für die Klippenwanderung vorhanden. An einigen der Einstiege sind Überblickspläne angebracht, die Wanderern die Orientierung erleichtern. Möchten Klippenwanderer nur einen Weg der Strecke bewältigen und nicht zurücklaufen, ist es dringend ratsam, die Wanderung tatsächlich in Canos de Meca und nicht in Barbate zu starten. Immerhin ist es wesentlich einfacher, in Barbate ein Taxi zu finden.

Hotels in Andalusien buchen
Booking.com
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hier finden Sie weitere interessante Artikel aus der Rubrik Andalusien Blog

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung